Archive for März, 2006

BlogDesk


2006
03.30

Ich habe ein neues Spielzeug gefunden. BlogDesk ist ein feines Programm, mit dem offline Blogeinträge geschrieben werden können. Diesen Beitrag schreibe ich grad „offline“ – naja, zumindest nicht im Browser 😉

Die Installation war supereinfach und die Konfiguration der Blogs soweit auch. Ich habe mein lokales und die Spinnerin eingetragen und sollte diesen Beitrag auch auf beiden veröffentlichen können.

Schaun wir mal, was passiert und ob die Beiträge dann auch noch valide sind. Wenn ja, wär das gar nicht so schlecht – selbst mit ner Flatrate. Schliesslich ist mir die Verbindung schon oft genug abgestürzt wenn Junior mal wieder WoW spielt…*seuf*

Also werd ich jetzt mal sehen, ob das hochladen und publizieren genauso unkompliziert funzelt, wie die Installation & Konfiguration. Wenn dies hier irgendwer lesen kann, hats wohl geklappt 🙂

Optik verbessert


2006
03.30

Ich hab ein bisschen an der Optik gefeilt. Die Sidebar hat jetzt oben und unten auch einen „abgefressenen“ Rand und sieht nicht mehr so abschnitten aus.

Ausserdem hab ich das gesamte Layout zentriert, sodass auch Menschen, die eine höhere Auflösung haben eine symetrische Ansicht haben – der weisse Rand sollte jetzt gleichmäßig rechts und links sein 😉

Das Problem mit den „fehlenden“ Plugins in der Kategorie- und Seitenansicht habe ich noch nicht lösen können; ich werde wohl eine komplette Neuinstallation machen….

Mit Neuinstallationen hab ich ja Erfahrung. Nachdem ich mir meinen lokalen Server gestern so genial zerhackt habe, war heut dann auch eine Neuinstallation von xampp und WP fällig. Dank der Installationsanleitung ist zum Glück richtig einfach. Aber so macht Template basteln wenigstens Spaß 🙂

netz-haut-bilder


2006
03.28

Ich bastele zur Zeit an meiner Galerie. Ich habe mich gegen eine Plugingalerie entschieden, weil mir PhpWebGallery einfach gut gefällt und (fast) alles kann/macht, was ich möchte. Das einzige Schnipselchen was dort noch fehlt, ist die Möglichkeit, die Bilder per Email / als Ecard zu verschicken.

Mein Webshop wird auch langsam immer fertiger – ich frage mich nur, wer eher fix und fertig ist: der Shop oder ich *g*

So langsam hab ich bei css einen ganz guten Durchblick, fange an zu verstehen, was in den php-Dateien steht. Das einzige, was mir absolut ein Buch mit sieben Siegeln ist, sind die Datenbankgeschichten wie mysql – da hab ich mir grad nicht nur die DB selbst zerschossen, sondern wahrscheinlich den Server gleich mit 🙁

Meine Tagesrune


2006
03.25

Seit gestern gibt es jetzt hier täglich meine Tagesrune. Mein ganz besonderer Dank geht an Tadzor für die Verwirklichung meiner Idee. Ohne seine Hilfe hätte ich wahrscheinlich noch ewig gebraucht. Hier kann man das tolle Plugin downloaden.
Natürlich könnte ich die Tagesrune auch „per Hand“ ziehen, aber warum sollte ich? Die Bedeutung der Runen ändert sich dadurch ja nicht, und die Be-Deutung und der Wert der Tagesrune ändert sich für mich auch nicht.

Wen es interessiert: die allererste Tagesrune (Do, 23.03.06 kurz vor Mitternacht) war Hagalaz in der Schneeflockenform 😉

 

Frühlingserwachen


2006
03.20

Heute bekam ich eine wunderschöne Aufweckkarte zum Frühlingserwachen von Wolfa. Solche Überraschungen liebe ich – und schon bin ich einen Schritt weiter aus der Winterdepri heraus *freu*

Bei uns wird es auch langsam wärmer – so langsam, dass der Schnee auf der Wiese schon taut, während der Boden darunter noch gefroren ist, sodass wir jetzt einen großen, flachen Teich im Garten haben. Die Miezen sind nicht wirklich begeistert, weil sie kaum noch irgendwo laufen können, ohne sich patschnasse Pfoten zu holen.

In den letzten Nächten haben sich Rehe bei uns im Garten rumgetrieben – den Komposthaufen räubern. Von den Katzen lassen sie sich überhaupt nicht stören, und von uns Zweibeinern auch nicht wirklich. Im Lichtkegel der Taschenlampe stehenbleiben und sich begucken zu lassen, ist wohl ihre Art „danke“ zu sagen.

DayImage Displayer


2006
03.17

Mein erstes selbstgestricktes WordPress Plugin ist fertig! Nicht wirklich wichtig, aber zum PHP-Üben eine nette Spielerei 😉

I proudly present:

The DayImage Displayer
In Aktion ist er in der Sidebar (hier krieg ich ihn leider nicht eingebaut 🙁 ).

Heute ist:


Danke Martin 🙂

download DayImage Displayer

standard_en
diese Bilder sind im Paket enthalten

standard_en
die gleichen Bilder mit englischer Beschriftung (klick Image für download)

feuer
Bilder in Feuerschrift (klick Image für download)

Update:

Das Plugin ist jetzt W3C valide!

and the winner is …


2006
03.16

*tusch*

~~~ Verdana ~~~

*applaus*

Die Entscheidung war nicht einfach, und ich danke allen, die mir dabei geholfen haben. ‚Comic Sans MS‘ sieht zwar wirklich klasse aus, passt auch ganz gut optisch zum Design, ist aber leider nicht so gut lesbar. Die Buchstaben sind einfach zu gedrängt und dicht, um auf Dauer angenehm für die Augen zu sein.Ich werde Comic aber sicher für einige einzelne Seiten/Einträge nutzen.
Also zurück zu meinem alten Lieblingsfont, den ich so sehr mag, weil er so schön viel Platz für jeden Buchstaben hat. Im Vergleich zu Arial, sieht Verdana z.B. nicht so gedrängt aus – irgendwie luftiger 😉

Eine neue statische Seite gibt es auch:
meine persönlichen Links zu html, php und css