Frühlingserwachen

2006
03.20

Heute bekam ich eine wunderschöne Aufweckkarte zum Frühlingserwachen von Wolfa. Solche Überraschungen liebe ich – und schon bin ich einen Schritt weiter aus der Winterdepri heraus *freu*

Bei uns wird es auch langsam wärmer – so langsam, dass der Schnee auf der Wiese schon taut, während der Boden darunter noch gefroren ist, sodass wir jetzt einen großen, flachen Teich im Garten haben. Die Miezen sind nicht wirklich begeistert, weil sie kaum noch irgendwo laufen können, ohne sich patschnasse Pfoten zu holen.

In den letzten Nächten haben sich Rehe bei uns im Garten rumgetrieben – den Komposthaufen räubern. Von den Katzen lassen sie sich überhaupt nicht stören, und von uns Zweibeinern auch nicht wirklich. Im Lichtkegel der Taschenlampe stehenbleiben und sich begucken zu lassen, ist wohl ihre Art „danke“ zu sagen.

2 Responses to “Frühlingserwachen”

  1. zauberweib sagt:

    öffz. da hat sich ja wahnsinnig was getan hier. also muss ich gleich mal bemängeln: dein rss funzelt anscheinend nicht richtig? jedenfalls hab ich ewig keine meldung gekriegt, dass es bei dir neues zu lesen gibt.. 🙁

    aber nu weiss ichs ja, und gugg halt öfter mal auf gut glück vorbei 🙂

    knödels,
    zaubsie

  2. Lilia sagt:

    hmm… ich mal geschraubselt – und laut Link unten inne Ecke funzelts jetzt 🙂

Your Reply

You must be logged in to post a comment.