Archive for Juni, 2006

Wieder zu Hause


2006
06.09

Ich bin jetzt schon wieder einige Tage zu Hause, bin aber irgendwie noch nicht so richtig angekommen. Während ich den letzten Beitrag schrieb, war Gerd schon gestorben – am nächsten Tag bin ich dann zu meiner Mama nach Dortmund gefahren. Durch die liebevolle Unterstützung von meiner Kusine, Mamas Schwester und ihrem Mann und Gerds Sohn, waren die schweren Tage für Mama ziemlich stressfrei.
Gesundheitlich geht es mir im Moment nicht so klasse – ich bin heilfroh, dass ich für Montag einen Termin beim Endokrinologen habe. Mein Gewicht steigt täglich und langsam aber sicher sind alle Wohlfühlgrenzen durchbrochen. Selbst in den Tagen bei Mama habe ich zugenommen – und das obwohl wir jeden Tag unterwegs waren und zu den Mahlzeiten kaum Appetit hatten. Zusätzlich bläht mich das Myxödem immer mehr auf – die Hose mit der ich zu Mama gefahren bin, klafft jetzt gut 10 cm auf, an zumachen ist gar nicht zu denken.

Heute Abend ist die Generalprobe für unser Konzert morgen. Ich bin schon gespannt, wie die Akustik in der Kirche ist – letztes Jahr in Wienhausen war es richtig klasse.