Archive for Januar 29th, 2010

Pantene Pro-V Nature Fusion


2010
01.29

Ein neuer Produkttest von bopki, bei dem ich mitmachen darf. Ich habe lange überlegt, ob ich mich für diesen Test überhaupt bewerben soll, weil ich ziemlich pingelig bin mit meinen Haaren. Das Beste ist gerade gut genug und ernsthafte Fehler verzeihen langen Zotteln nur schwer.

Zuletzt habe ich als Shampoo big von Lush und zur leichteren Kämmbarkeit die Express-Repair-Spülung von Gliss benutzt. Meine Haare ließen sich damit nach der Wäsche relativ gut kämmen und haben wunderbar geglänzt. Ein großes Problem gibt es ab Tag 2 nach der Wäsche. Zur Nacht pflechte ich meine Zotteln zu einem Zopf, damit sie sich nicht zu sehr verwirren – aber natürlich gibt es trotzdem Knoten und beim Kämmen dann auch Haarverlust.

Ich hasse es, Haare zu verlieren!!!

Andere Shampoos und Spülungen habe ich natürlich auch ausprobiert. Meist aber nur ein- oder zweimal, weil sie meinen Ansprüchen einfach nicht genügt haben. Wenn ich NACH der Wäsche und einer Spülung noch zusätzlich etwas brauche, um die Haare kämmbar zu machen, dann taugt das Produkt nicht für mich.
Wenn die Produkte meine Haare beschweren oder mit Silikon ummanteln, dann ist das auf Dauer nicht gut für die Haare, weil sie daran kaputt gehen. Sowas taugt auch nicht für mich.

Pantene habe ich früher schon ausprobiert. Ich erinnere mich, dass es nicht schlecht war, aber vom Hocker gehauen hat es mich auch nicht wirklich. Trotzdem habe ich vor 2 Jahren bei einem Pantene-Wettbewerb mitgemacht und war sogar für einen halben Tag auf dem ersten Platz 😉
Mit diesem Foto habe ich teilgenommen:

lilia

Mittlerweile sind meine Haare noch länger geworden, HIER gibts ein Zopffoto vom letzten Frühjahr. Und natürlich bin ich noch vorsichtiger, was ich meinen Haaren zumute. Aber jetzt ist die Entscheidung gefallen und ich teste die neue Pflegeserie von Pantene.

Pantene Pro-V Nature Fusion soll eine Revolution sein. Die Haare sollen aber der ersten Anwendung toll glänzen und das Haar soll 10-mal kräftiger sein innerhalb von 7 Tagen. Das mit den 7 Tagen stimmt sicher nur, wenn man die Haare täglich wäscht – bei mir wird es wohl etwas länger dauern. Von Nature Fusion gibt es zwei Serien: Moisture Balance und Smooth Vitality. Für bopki testen wir die Moisture Balance Produkte Shampoo und Conditioner (Spülung). Es gibt auch noch eine Intensiv Kur, die aber nicht Teil des Tests ist.

Heute habe ich die Haare also das erste Mal mit Nature Fusion Moisture Balance gewaschen und gespült. Schon beim Ausspülen des Shampoos fühlten sich meine Haare sehr weich an. Die Spülung, sorry der Conditioner, lässt sich gut verteilen, fühlt sich aber im Grunde wie jede andere Spülung an. Nach dem Waschen habe ich wie üblich mein Handtuch locker um die Haare gewickelt, nach 10 Minuten einmal gewendet und nach weiteren 10 Minuten das Handtuch entfernt. Dann kam der große Moment – die Bürste.

Tja, was soll ich sagen – ich bin begeistert. Ich konnte meine Haare ohne Probleme kämmen, es waren kaum Knoten und es ziepte nicht. Das hat mich positiv überrascht, damit hatte ich nicht gerechnet. Den Glanzfaktor werde ich später beurteilen, wenn die Zotteln trocken sind (eine Geduldsübung bei der Länge).