die spinnerin kann spinnen…

2009
06.14

…mit ihrem eigenen spinnrad *freu*strahl*totalhappybin*
matthias hat heute auf dem flohmarkt gut verkauft und mir eine überraschung mitgebracht:

 spinnrad

jetzt muss ich nur noch rausfinden, wie frau damit umgeht. ich bin dann mal bei google……

6 Responses to “die spinnerin kann spinnen…”

  1. zauberweib sagt:

    wah das sieht aus wie im märchen 😉 tipp: probier erst mal mit „fertiger“ (gekaufter) wolle rum: halten, ziehen, treten, rhythmus.
    viel spaß! 😉

  2. Lilia sagt:

    hihi – hab ich schon – topflappenbaumwolle spinnt sich gut 😉

  3. Nesta sagt:

    Oh, wie schön. Herzlichen Glückwunsch *mitfreu*

  4. BellaDonna sagt:

    Wow.. jetzt erst gesehen, da in den letzten Wochen total abgetaucht. Das sieht ja klasse aus! Wenn mein Auge mich nicht total irre führt, dann ist das ein Kromski Mazurka?

    Liebe Grüße *Lilia nen Korb voller lieber Knuddler und Drücker da lässt*

  5. distelfliege sagt:

    Hm, ich fürchte, das könnte auch eines der „Deko-Mazurkas“ sein, vor allem, wenn es sich damit schwer spinnen lässt. Ich hab in einem Spinnforum gelesen, dass die Firma Kromski viele dieser Räder, die ansonsten gleich aussehen wie das Mazurka, als Dekoräder gebaut hat. Die haben irgendwie so ne Übersetzung, dass sie angeblich nicht einziehen. Beim „echten“ Mazurka ragt das Trittbrett über diese seitliche vordere Stange hinaus… so soll man die unterscheiden können.

Your Reply

You must be logged in to post a comment.