Mein PC spinnt

2006
11.13

Verwundern sollte es keinen, aber unangenehm ist es trotzdem: mein PC hat die Motten. Er tut was er will, fährt nur mit viel Überreden hoch und Samstag war’s dann ganz aus – nix ging mehr. Also hat Matthias mir meine alte Festplatte wieder eingebaut (40 GB) und ich versuch jetzt eine Datensicherung der neuen Festplatte (300 GB). Zum Glück war das Teil ja neu und so sind es nur knapp 20 GB, die gesichtet, sortiert und gesichert werden müssen. Dann neu formatieren und hoffen, dass es nur eine zerschossene Windows-Installation war. Wer oder was die zerschossen hat…. keine Ahnung – ich hab aber mein geliebtes Eudora in Verdacht – da stimmte schon seit Jahren nicht mehr alles und ich habs trotzdem immer brav mitgeschleppt. Jetzt bin ich auf Thunderbird umgestiegen (ist auf jeden Fall besser und einfacher) – aber die Umstellung ist halt erstmal doof.

Zur Zeit habe ich kaum Programme installiert – kein Office, kein Grafikproggi – nur eine minimalistische Installation. Gefallen tut mir das gar nicht. Aber um Grafiken zu sortieren, reicht der MS-Viewer, für alles andere der Explorer. Aber es gibt halt auch Grenzen – es gibt Dinge, die MS nicht anvertrauen möchte (z.b. meine Internetsicherheit), und es gibt Proggis, die ich einfach mehr oder weniger täglich brauche. Also mach ich jetzt mal ne Runde Werbung

ACHTUNG: Reklame!

Alle Programme sind natürlich OS oder Freeware, wobei Scribble Papers um eine Spende für das Myelin Projekt bittet. Der Blogdeskprogrammierer und die Mozillas freuen sich über Spenden natürlich auch. 😉
Foxit ist kommerziell und möchte ein Stück vom großen pdf-Kuchen haben – von mir aus gern. *g*

Ach ja – wer bei Scribble Papers den Knopf zum Speichern sucht… es gibt keinen, weil das Proggi automatisch alles abspeichert – so kann nix verloren gehen. 🙂

2 Responses to “Mein PC spinnt”

  1. Esmerelda sagt:

    Prima, danke für die Links 🙂
    Hier ist noch einer, den ich nicht missen möchte … http://www.erweiterungen.de/detail/AutoCopy/

    Knuddels Esme

  2. Bernd sagt:

    Ah, da bist Du ja wieder 😉

    jaja – was wäre ich ohne Scribble Papers … Vor gut vier Wochen oder so kennen gelernt und schon jetzt abhängig 🙂

    Den Foxit kenen ich noch nicht. Danke für den Tipp. Gleich mal ausprobieren. Mein Rechnerchen ist schon älter und für schlanke Programme sehr dankbar.

    Liebe Grüße

    Bernd

Your Reply

You must be logged in to post a comment.