Archive for Juli, 2007

Wieder zu Hause


2007
07.30

Endlich bin ich wieder zu Hause eingetrudelt – müde, geschafft aber glücklich. Die Magie des Sommercamps wirkt nach und trägt mich immer noch wie auf Wolken. Es war nicht nur der „reizende Strom“, der mir die Schmerzen erträglich gemacht hat – die Kraft der Frauen wirkt viel besser, viel direkter und vor allem viel liebevoller.

Das Tigerwochenende danach hat meinem Urlaubsfeeling das Krönchen aufgesetzt. Ich bin wirklich stolz und dankbar, dass ich zu zwei so tollen Frauengruppen gehören darf. (eigentlich sind es ja drei Gruppen, aber das 13Monde-Treffen ist erst im Herbst)

Eine Neuigkeit gibt es auch zu berichten: meine Mama zieht wieder nach Dortmund zurück. Ob dies eine endgültige Entscheidung ist, weiß sie selber noch nicht, aber es ist durchaus möglich/wahrscheinlich, dass sie in zwei oder drei Jahren wieder bei uns wohnt.

Die nächsten Tage werde ich hübsch brav sein und meine Füße hochlegen, damit sie abschwellen können. Und der liebe Harry (er ist doch lieb???) wird mir dabei Gesellschaft leisten.

Urlaub


2007
07.20

Ich verabschiede mich bis 30.7. in den Urlaub. Zuerst geht es mit den VollmondSchwestern ins Sommercamp, danach freue ich mich viele Tigerfrauen endlich persönlich kennen zu lernen.

urlaub

Die Kommentarfunktion habe ich teilweise deaktiviert bis ich wieder zu Hause bin. Ihr dürft weiterhin Kommentare hinterlassen, ich werde sie aber erst freischalten, wenn ich wieder da bin. Auf Grund der rechtlichen Situation ist dies leider notwendig geworden…

Perlen


2007
07.19

Ich habe Perlen aus Fimo gebastelt – und hatte jede Menge Spaß dabei. Und das ist dabei heraus gekommen:

Vollmondperlen
klick mich

Diese Perlen nehme ich mit zum Vollmond-Sommercamp für die Schwesternketten. Die hellen Spiralen sind aus nachtleuchtendem Fimo und „glühen“ in der Dunkelheit etwas grünlich.

kleinePerlen
klick mich

Aus den Resten sind diese Perlen geworden – vielleicht möchten die großen ja an den Vollmondenergiefänger?? Oder an einen vielleicht zu bastelnden Redestab?

Und dann habe ich noch diese rhomboide Perlen gemacht, die Anleitung dazu habe ich bei Schnugi gefunden.

rhomboide Perlen
klick mich

Von denen bin ich wirklich total begeistert und werde ganz sicher noch mehr davon machen.

Beanstalk


2007
07.19

Ich bin so stolz auf unsere Bohnen – die versuchen grad, in den Himmel zu wachsen.

 Beanstalk Bohnenstange

Demokratie ist machbar…


2007
07.13

…wenn alle mitmachen. Beim Elfchen bin ich auf eine Aktion gestoßen, die ich sehr gut finde. Es geht darum, dass sich jeder Bundesbürger in diesen Zeiten, wo der Innenminister das Grundgesetz aushebeln möchte, ein Exemplar von eben diesem Grundgesetz zulegt. Wer kann denn schon sagen, wie lange es das noch gibt. Und weil der Staat so nett ist, kann man bis zu 3 Exemplare beim Deutschen Bundestag kostenfrei bestellen: Grundgesetz in gedruckter Fassung bestellen

Sven Scholz hat überlegt, ob es vielleicht nötig ist, dem Innenminister auch ein Exemplar des deutschen Grundgesetzes zukommen zu lassen. Ich vermute auch, das Herr Schäuble schon lange nicht mehr im Grundgesetz nachgelesen hat, was er darf und was nicht. Ich denke, dass ist mir das Porto für eine Büchersendung wert 😉

Dateiendungen und Hexen


2007
07.12

Und wieder mal ein Test – und dann gleich noch einer *g*
Gefunden habe ich die bei Iri. Diesmal geht es um Dateiendungen und Hexen – also schaun wir mal.

bild

Which File Extension are You?

Überrascht dieses Ergebnis irgendwen? Ich könnt mich rollen *kicher*

 

bild
bild

What kind of ‚witch‘ are you?

 

bild

You are an earth witch. You have a bit of each of the other elements in you, but still stay your solid self. You are loyal, giving, and trustworthy which unfortunately may cause people to take advantage of you at times. You draw your power from the earth around you and have great respect for Gaia/the mother, and as the earth, you too are beautiful and can make a wonderful mother.
Take this quiz!
bild
Quizilla |
Join| Make A Quiz | More Quizzes | Grab Code

Tja, das Ergebnis sagt mir auch nichts Neues 🙂

Sie ist da


2007
07.04

Am Samstagmittag habe ich Mama vom Krankenhaus abgeholt. Mittlerweile hat sich zu Hause schon wieder ganz gut eingelebt. Es ist sehr schwierig für sie, so wenig machen zu dürfen, aber sie muss ihre Wirbelsäule noch sehr schonen. Einige Male haben wir schon einen kleinen Spaziergang mit Giny gemacht – aber bei dem Regen macht das echt keinen Spaß.

Einen sehr großen Vorteil hat es, dass Mama wieder da ist – es gibt wieder was Anständiges zu essen. *g*  Sie freut sich, dass sie wieder kochen und wuseln darf – und es schmeckt richtig gut. Sonntag gab es Stielmus-Eintopf, Montag Mangold-Eintopf. Beides wächst bei uns im Garten – gleich neben den Bohnen, den Gurken, dem Salat, den Erbeeren…..