Archive for Oktober 26th, 2006

Die letzten Erdbeeren?


2006
10.26

Ich frage mich, ob ich heute die letzte Erdbeere des Jahres gepflückt habe.

letzte_erdbeere

Insgesamt habe ich drei Erdbeeren ernten dürfen – sowas habe ich Ende Oktober noch nie erlebt. Einige Pflanzen haben noch unreife Früchte, einige haben Blüten und fast alle bilden neue Triebe. Nächste Woche kommt Pferdemist drauf und dann werden sie für den Winter mit Stroh zugedeckt.

Geschmeckt haben die Erdbeeren wieder wunderbar süß – ein echtes Highlight bei dieser blöden Diät. Heute gab es Erdbeeren an Joghurteis auf Zimtsosse – ein königlicher Genuss.

erdbeereneis

Heute Abend haben wir den geernteten Bantam-Mais gekocht, abgepult und eingefroren – es sind 3,2 kg gewesen! Als die Kolben milchreif waren, haben wir ja auch schon ganz viele roh vernascht – und Nachbarn und Bekannte auch versorgt. Es ist wirklich erstaunlich, wieviel Mais wir von 15 Pflänzchen ernten konnten.

Falls jemand für nächstes Jahr Saatgut haben möchte, darf sie/er sich gern hier eintragen – sobald die Körner so weit sind, werden wir sie verschicken.

Nachtrag von Dienstag


2006
10.26

Hier ein Beitrag, den ich am Dienstag im Achtsamkeitsforum gepostet habe – ich bin immer noch „hin und weg“.
Als ich vom Einkaufsbummel zurück kam, lag ein Amazonpäckchen für mich auf dem Tisch. Während des Öffnens war ich etwas irritiert – das Buch, auf das ich wartete, war ein „Gebrauchtbuch“, also nicht von Amazon selber – warum dann die Amazonverpackung Question
Dann hielt ich das Buch in den Händen und war noch mehr irritiert – es war nicht das Buch, welches ich erwartete – und es war ein nagelneues Buch – noch eingeschweisst:
David R. Hawkins, Die Ebenen des Bewusstseins. Von der Kraft, die wir ausstrahlen.

Also hab ich auf die Rechnung geguckt – da stand gar nicht mein Name. Nochmal auf den Paketaufkleber geguckt – da stand mein Name.
Ich war völlig verwirrt

Dann fiel mir auf, dass die Rechnung etwas merkwürdig aussah und gar keine Rechnung war, sondern ein Lieferschein – und als Empfänger war eindeutig ich eingetragen. Und dann (lange genug hats gedauert) fand ich diesen Text:
Hallo Lilia. Danke für Deine klaren, erfrischenden und noch dazu mutmachenden Kommentare im Achtsamkeitsforum. Herzliche Grüße, X PS: von Hawkins gibts seit kurzem auch Licht des Alls. Viel Spaß beim Lesen und Prüfen.

Ich saß erstmal nur da und mir liefen die Freudentränchen… So etwas Liebes, so eine wunderbare Überraschung. Das Buch ist klasse, aber der Gedanke, der dahinter steht, ist so viel mehr wert – es ist wirklich wertvolles Geschenk, welches ich heute erhalten habe.

Ich danke DIR von ganzem Herzen
Ich weiß nicht, ob es dir recht ist, wenn ich dich hier oute – vielleicht magst du ja meinen Dank hier persönlich entgegen nehmen?
Meine Worte können nicht ausdrücken, wie glücklich ich bin – ich bin ein richtiges Glückskind